Das pralle Leben findet in der Öffentlichkeit statt. Auf Straßen, Plätzen, in Cafés, auf Märkten, selbst im Park auf Parkbänken. Das Leben spiegelt sich in Szenen wider, die oft so banal sind wie das Leben manchmal ist. Szenen, die anrühren,berühren und die manchmal komisch und manchmal (fast) tragisch wirken.

Szenen, die so oft nur wenige Sekunden vorhanden und anschließend unwiederbringlich vergangen sind. Solche Augenblicke festzuhalten - und auch das Besondere im Alltäglichen zu zeigen - ist mein Ansatz in der Straßenfotografie.

In aller Öffentlichkeit

Festhalter

Charakterköpfe