Der Faszination der Vielfalt erlegen

Hallo und Guten Tag,

herzlich willkomen auf meiner Homepage. Ich bin ein Amateurfotograf, der sich ursprünglich "nur" im Bereich der Naturfotografie im weitesten Sinne getummelt hat. In der jüngeren Vergangenheit habe ich mich jedoch auch intensiver mit anderen Motivbereichen beschäftigt. Die verschiedenen Sparten der Fotografie finde ich so interessant und spannend, dass ich der Faszination der Vielfalt erlegen bin.

Einer der Erfolgsfaktoren (nicht nur) in der Fotografie ist die Spezialisierung. Doch auch Erfolg ist letztlich eine Frage der Definition. Ich sehe meinen Erfolg darin, dass ich machen kann was mich interessiert, ohne Wettbewerbsdruck oder den Druck ein bestimmtes Ergebnis erzielen zu müssen. Das gibt mir die Freiheit, das eine zu tun, ohne das andere lassen zu müssen.

Meine Tier-, Pflanzen- und Nahfotografien sind ebenso wie meine Landschaftsfotos überwiegend in heimischen Gefilden entstanden. Dabei waren und sind öffentliche Parks, Wildparks und Zoologische Gärten, ebenso wie Weiher und Seen, der Rand des Ackers sowie Vorgärten meine bevorzugten Ziele. Naturgemäß sind dort die fotografischen Möglichkeiten auf die öffentlich zugänglichen Wege beschränkt. Meine Fotografie findet also am Wegesrand statt.

Ebenso verhält es sich mit meinen Bildern, die auf der Straße entstanden sind. Diese stammen ebenfalls fast ausschließlich aus der Region. Von Plätzen aus, wie sie für jedermann zugänglich sind. Also auch hier: Fotografie am Wegesrand.

Viel Spaß mit meinen Bildern wünscht

Hermann Brand

Meine Interessengebiete

Obwohl meine fotgrafischen Aktivitäten sicherlich Schwerpunkte aufweisen, versuche ich mich nicht festzulegen, da es viele Themen gibt, die mich interessieren und die ich spannend finde. Daher werde ich versuchen, mein Portfolio weiter zu entwickeln.

Fotografische Entwicklung

Mein Motto "Das Bessere ist der Feind des Guten" soll es deutlich machen, dass Selbstzufriedenheit mit dem Erreichten Stillstand und damit Rückschritt bedeutet. Von daher ist auch auf fotografischem Gebiet Weiterentwicklung erforderlich. Dabei sind für mich die begeisternden Bildern anderer Fotografen immer wieder Ansporn.